DURCH EIN MEER AN VERÄNDERUNGEN NAVIGIEREN

Angetrieben von einer Vielfalt technologischer und weiterer Neuerungen, die meist mit den Begriffen Industrie 4.0 oder Wirtschaft 4.0 einhergehen, hat sich das Tempo im Geschäftsleben enorm beschleunigt und die Wirtschaft sich verändert. Dieser Wandel, oftmals auch als Transformation oder “Business Disruption” betitelt, ist heute die wichtigste strategische Herausforderung, mit der Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt konfrontiert sind.
 
Auf der Grundlage unserer 40-jährigen Erfahrung in der Unterstützung von Unternehmen bei der Bewältigung von Geschäftsveränderungen und -unterbrechungen hat AlixPartners im vergangenen Jahr eine Studie über die Bedeutung dieses Wandels, ihre Auswirkungen auf Unternehmen und die Art und Weise, wie diese darauf reagieren, erstellt. 
 
Kaum jemand hat jedoch die massiven Störungen vorhersehen können, die COVID-19 verursachen würde. Diese Krise zeigt, wie ein einzelnes Störereignis eine nachhallende und verstärkende Wirkung über geografische Gebiete, Branchen und Lieferketten hinweg haben kann.
 
Aus unserer Untersuchung ergaben sich fünf einzigartige, aber miteinander zusammenhängende Themen, die sich als Hauptursachen für geschäftliche Veränderungen und Störungen in allen Branchen herauskristallisiert haben:
 
  1. Konnektivität: Technologie, die Menschen und Prozesse verbindet, beschleunigt das Tempo des Wandels.
  2. Selbstzentriertheit: Konnektive Technologien befähigen den Einzelnen, verändern das Verbraucherverhalten und legen die Messlatte für Unternehmen höher. Diese "Society 4.0"-Auswirkungen betreffen alle Branchen und sind nicht auf die Konsumgüterindustrie beschränkt. 
  3. Unsicherheit: Der Einzelne wird befähigt, aber er wird auch von einer Flut von Daten, Meinungen, Produkten und Dienstleistungen überwältigt. 
  4. Umwelt 4.0: Es gibt immer mehr Belege für Umweltbelastungen, die in der Allgemeinbevölkerung Besorgnis auslösen und das Verbraucherverhalten beeinflussen.
  5. Populismus: Die zunehmende populistische Politik schafft ein instabiles geopolitisches und wirtschaftliches Umfeld.
 
AlixPartners Disruption Insights identifiziert strategische Schwerpunkte und Taktiken, die erfolgreiche Unternehmen anwenden, um inmitten laufender geschäftlicher Veränderungen und Störungszyklen zu überleben - und zu gedeihen. 
 
Laden Sie hier den Maßnahmenkatalog herunter, den erfolgreiche Unternehmen verfolgen.  (Note: The Findings Report is in English.)

COVID-19: Read our updated analysis

COVID-19 through the lens of disruption: Seven years of change in seven months.

It is still early to begin making long-term predictions. Indeed, while we would like to think we’re at the beginning of the end of the current crisis, it’s more likely that we are only at the end of the beginning. 

That said, we can suggest a few educated hypotheses on likely outcomes.  

READ MORE

COVID-19 through the lens of disruption: Seven years of change in seven months.

It is still early to begin making long-term predictions. Indeed, while we would like to think we’re at the beginning of the end of the current crisis, it’s more likely that we are only at the end of the beginning. 

That said, we can suggest a few educated hypotheses on likely outcomes.  

READ MORE

Insights from industry data

Examining disruption across industries uncovers learnings from which all businesses can benefit. In a world where the pace of disruption continues to accelerate, leaders must take note.

Disruption is the new economic driver

disruption insights logo video 2020