DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die AlixPartners, LLP und ihre Tochtergesellschaften, die gemeinsam als „AlixPartners“, „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet werden. Diese Richtlinie legt dar, wie wir die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen und schützen.

Wir können diese Richtlinie jederzeit durch Aktualisierung dieser Seite ändern. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über alle Änderungen informiert sind.

Wir halten uns an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die einen angemessenen Schutz für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes bieten. AlixPartners und ihre Tochtergesellschaften haben konzerninterne Vereinbarungen geschlossen, welche eine Übertragung solcher Daten gestattet. Diese Vereinbarungen regeln die Erhebung, Speicherung, Verwendung, Aufbewahrung, Übermittlung und sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die in die USA übermittelt werden.

Im Sinne der Datenschutz Gesetze agiert AlixPartners LLP als der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche und bestimmt sowohl den Zweck als auch die Art und Weise der Verarbeitung der Daten.

AlixPartners verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig unter Berücksichtigung Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten aufgrund unserer berechtigten Interessen, Beziehungen innerhalb unserer Branche und der Sektoren, in denen unsere Kunden tätig sind, zu entwickeln und zu pflegen.

Welche Informationen sammeln wir?

Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeit, einschließlich der Erbringung von Dienstleistungen gegenüber unseren Kunden.

Wo bzw. von wem personenbezogene Daten von uns erhoben werden:

  • Im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens bei AlixPartners
  • Sobald ein Formular auf der AlixPartners Website ausgefüllt wird
  • Beim Besuch der AlixPartners Website sofern die Verwendung von Cookies gestattet wurde
  • Von unseren Kunden
  • Von Dritten wie z.B. Datenvermittlern, öffentlichen Internetseiten oder Daten Aggregatoren, sofern wir für unsere Kunden Dienstleistungen erbringen

Klarstellend weisen wir darauf hin, dass wir nicht absichtlich sensible personenbezogene Daten im Sinne der Definition des örtlich geltenden Rechts anfordern oder sammeln, ohne Sie darüber vorab zu informieren und Ihre Einwilligung einzuholen (sofern dies erforderlich ist).

Von uns erfasste personenbezogene Daten:

  • Personenbezogene Informationen: Ihr Name und Ihre Anrede
  • Kontaktinformationen: Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • Informationen aus sozialen Medien: frei im Internet abrufbare berufliche und demografische Informationen einschließlich solcher Informationen die in öffentlichen Internet Foren oder durch soziale Medien von Ihnen veröffentlicht wurden
  • Berufliche Informationen: Aktuelle und frühere Arbeitgeber
  • Informationen zum Bildungsstand
  • Fachwissen
  • Cookies: Wenn Sie auf die Website zugreifen, kann ein Sitzungs-Cookie (eine kleine Datendatei, die auf der Festplatte Ihres Computers oder Browsers gespeichert wird) auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit diesen Cookies können wir herausfinden, auf welche Seiten Besucher zugreifen und wie viel Zeit sie dort verbringen. Diese Informationen können uns helfen, die beliebtesten Bereiche der Website zu ermitteln. Die Plattform dieser Website ist für die Verwendung von Cookies konzipiert, sodass die Deaktivierung der Cookie-Funktion die Nutzbarkeit der Website einschränken kann. Die Informationen aus den Cookies werden nicht in unseren Website-Anwendungen verwendet.

Was machen wir mit den von uns erhobenen personenbezogenen Daten?

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke, unter anderem:

  • zur Information über unsere Dienstleistungen oder Angebote
  • zur Erfüllung des Zwecks, für den Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben
  • zur Verbesserung unserer Marketing- und Werbeaktivitäten sowie zur Verbesserung der auf der Website angebotenen Inhalte und Dienstleistungen
  • zum besseren Verständnis Ihrer Bedürfnisse und zur Verbesserung unserer Produkte und Leistungen für Sie
  • zur Entscheidungsfindung bei Stellenbesetzungen, wenn Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Bewerbung zur Verfügung gestellt haben
  • zur Information über gewisse Entwicklungen bei AlixPartners
  • zum Austausch mit Ihnen über Meinungen oder Themen, die für Sie von Interesse sein könnten
  • für Veranstaltungseinladungen an Sie
  • zur Erbringung von Dienstleistungen an unsere Kunden

Mit wem teilen wir diese Informationen?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, offenlegen, verkaufen, verbreiten oder vermieten, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben und an unsere AlixPartners-Konzerngesellschaften nur im angemessen Umfang weitergeben, es sei denn, wir haben Ihre Erlaubnis oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt.

Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen, werden wir uns nach besten Kräften bemühen sicherzustellen, dass auch diese Dritten die Datenschutzrichtlinie und die geltenden Datenschutzgesetze einhalten.

Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Je nach Einzelfall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie oben näher beschrieben auf der Basis der folgenden rechtlichen Grundlagen

  • wenn die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vernünftigerweise notwendig ist, um die im Abschnitt „Was machen wir mit den von uns erhobenen personenbezogenen Daten?“ beschriebenen Zwecke zu erreichen
  • wenn die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Unterauftragnehmer oder an unsere Berater zur Erfüllung eines von Ihnen mit uns abgeschlossenen Vertrages erforderlich ist
  • wenn die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und unter Berücksichtigung Ihrer Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten verhältnismäßig ist
  • zur Erfüllung oder Beantwortung staatlicher, beruflicher und rechtlicher Pflichten oder Anfragen, zur Durchführung von Untersuchungen und zur Durchführung interner verwaltungstechnischer Tätigkeiten
  • wenn die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist
  • zur Verwaltung unserer Internetseite

Übermittlung von Informationen in andere Länder

Es kann sein, dass wir die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten in andere Länder als das Land, in dem die Daten ursprünglich erhoben wurden, übermitteln. Einige unserer Server befinden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Auch wenn Sie Ihren Wohnsitz innerhalb des EWR haben, ist es notwendig, dass AlixPartners Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermittelt. Alle Übermittlungen in andere Länder erfolgen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zur Datenübermittlung. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übermitteln, werden wir diese Daten wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben schützen.

Wie kann ich meine Datenrechte ausüben?

Bestimmte Länder bzw. Rechtsordnungen haben betroffenen Benutzern Datenrechte gewährt. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben und berechtigt sind, die von uns erhobenen personenbezogenen Daten einzusehen, zu ändern oder zu aktualisieren, oder wenn Sie AlixPartners bitten möchten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wählen Sie bitte den entsprechenden Link und füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck erforderlich oder wie anderweitig mit Ihnen vereinbart speichern.

Wenn Sie im Vereinigten Königreich, der Schweiz oder dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) wohnhaft sind, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie in Argentinien wohnhaft sind, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie in einem anderen Land bzw. Rechtsraum wohnhaft sind, klicken Sie bitte hier.

Schutz von erhobenen personenbezogenen Daten

Wir unterhalten angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und unbefugter Veränderung sowie vor unrechtmäßiger Zerstörung zu schützen. Außerdem werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu beschränken, sodass nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, die diese zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke benötigen.

Minderjährige

Die AlixPartners-Website ist nicht für die Nutzung durch Minderjährige unter 16 Jahren vorgesehen. Daher bitten wir Minderjährige unter 16 Jahren, uns keine personenbezogenen Daten über die Website zu übermitteln. Den Eltern empfehlen wir, ihre Kinder daran zu erinnern, sicher und verantwortungsvoll mit ihren personenbezogenen Daten im Internet umzugehen. Wir werden Minderjährige nicht auffordern, ihre personenbezogenen Daten anzugeben, wenn wir Kenntnis von ihrem Alter haben.

Links zu anderen Websites

Diese Website enthält Links zu anderen Websites, die nicht von AlixPartners betrieben werden. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für die von Dritten bereitgestellten Inhalte und schließen hiermit jede Haftung für die auf den verlinkten Websites bereitgestellten Datenschutz- und Datensicherheitseinrichtungen aus. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter zu überprüfen, auf die Sie von unserer Website aus zugreifen.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Die Dauer hängt von den Umständen ab, wie und warum Ihre Daten erhoben wurden und wie und ob wir eine Geschäftsbeziehung entwickelt oder unterhalten haben. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihre Daten zu löschen, wenn dies verlangt wird oder wir keinen weiteren rechtmäßigen Verwendungszweck für diese Daten erkennen. Eine Beschreibung zur Ausübung Ihrer Datenrechte findet sich im obigen Abschnitt „Wie kann ich meine Datenrechte ausüben?“.

Über uns und Kontaktangaben

Diese Website wird von AlixPartners, LLP, 2000 Town Center, Suite 2400, Southfield, Michigan, 48075, Vereinigte Staaten von Amerika, betrieben. Der Server unserer Website befindet sich in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Einzelne Abschnitte der Website beziehen sich zwar auf verschiedene Länder bzw. Rechtsordnungen und/oder Unternehmen der AlixPartners-Gruppe, aber diese Website ist Teil unserer Haupt-Website und Ihre personenbezogenen Daten, die Sie über diese Website übermitteln, werden an die Vereinigten Staaten von Amerika weitergeleitet.

Sollten Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Rechtsabteilung: General Counsel, 2000 Town Center, Suite 2400, Southfield, MI 48075, Vereinigte Staaten von Amerika oder per E-Mail an: privacy@alixpartners.com.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir sind berechtigt, unsere Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Aktualisiert am 30. August 2021