AlixPartners, LLP: Datenschutzschild


AlixPartners, LLP und ihre Tochtergesellschaften in den USA, wie unten dargelegt (insgesamt "AlixPartners”) nehmen Ihre Privatspäre sehr ernst.  AlixPartners hält sich nachweislich an den EU-US- und den Schweiz-US-Datenschutzschild („Datenschutzschild“) und unterliegt damit den Richtlinien des US-Handelsministeriums im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die vom Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), der Schweiz und Großbritannien an die USA übertragen werden ("Grundsätze des Datenschutzschilds"). AlixPartners hat dem Handelsministerium gegenüber bestätigt, dass es sich an die Grundsätze des Datenschutzschilds im Hinblick auf derartige Daten hält.  Die vorliegende Richtlinie zum Datenschutzschild ("Richtlinie") legt unsere allgemeinen Grundsätze und Verfahren dar, um den Grundsätzen des Datenschutzschilds für personenbezogene Daten zu entsprechen. Hierzu zählen die Erhebung, Verwendung und der Schutz von personenbezogenen Daten.

Im Rahmen der vorliegenden Richtlinie:

"Mitarbeitende" sind alle gegenwärtigen, ehemaligen und zukünftigen Mitarbeitenden von AlixPartners oder seiner Partnerunternehmen im EWR oder in der Schweiz, die sich im EWR oder in der Schweiz befinden. Für den ausschließlichen Zweck dieser Richtlinie bezieht sich "Mitarbeitende" auch auf alle unabhängigen Auftragsnehmer von AlixPartners oder seiner Partnerunternehmen im EWR oder in der Schweiz, die sich im EWR oder in der Schweiz befinden.

"Personenbezogene Daten" bezieht sich auf alle Daten, darunter sensible Daten, die (i) an AlixPartners in den USA aus dem EWR oder der Schweiz übermittelt werden, (ii) auf jedwede Weise gespeichert werden, (iii) sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person (darunter auch Mitarbeitende) beziehen, und (iv) mit dieser Person in Verbindung gebracht werden können.

"Sensible Daten" bezieht sich auf personenbezogene Daten, die auf gesundheitliche oder ethnische Aspekte, politische, religiöse oder philosophische Ansichten, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, sexuelle Tätigkeiten, die Begehung oder angebliche Begehung einer Straftat, Verfahren für begangene oder angeblich begangene Straftaten oder die Verurteilung vor Gericht im Rahmen eines solchen Verfahrens oder sonstwie von dem EU-US-Datenschutzschild und dem Schweiz-US-Datenschutzschild festgelegt. 

Hinweis

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von AlixPartners hält sich AlixPartners an den EU-US- bzw. den SchweizUS-Datenschutzschild, wie es vom US-Handelsministerium festgelegt wurde (die "Grundsätze").  Weitere Informationen über diese Grundsätze finden Sie auf der Website des US-amerikanichen Handelsministeriums zum Datenschutzschild.  AlixPartners verpflichtet sich, den Grundsätzen für alle personenbezogenen Daten, die vom EWR und der Schweiz im Rahmen des Datenschutzschilds erhalten werden, Folge zu leisten.

Für den Zweck dieser Richtlinie umfassen die gegenwärtigen AlixPartners, LLP US-Tochtergesellschaften, die sich nach diesen Grundsätzen richten: AlixPartners, LLC; AlixPartners Forensic Services, LLC; AlixPartners Asia, LLC; AlixPartners International, Inc.; AlixPartners International, LLC; AP Services, LLC; Evidence Exchange, LLC; AlixPartners Canada, Inc.; AlixPartners Finance Company, LLC; The System Advisory Group, LLC. 

AlixPartners erhält personenbezogene Daten: (i) im Zusammenhang mit den Kundenbeziehungen von AlixPartners, darunter ohne Einschränkung die Bewerbung und Ausführung von Dienstleistungen, Marketing und Sales und Kundenverwaltung (wie Vertragsverhandlungen und Dateipflege); (ii) von Drittparteien im Zusammenhang mit den Seiten zu Schadenmanagement der Website von AlixPartners; (iii) direkt von Personen, z. B. wenn sie die Website von AlixParterns besuchen und AlixPartners personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder AlixPartners über andere Medien, wie E-Mail oder per Telefon, kontaktieren, (iv) direkt von Mitarbeitenden. AlixPartners erhält Kontakt- und professionelle Daten, wie Name, Berufsbezeichnung, Arbeitgeber, Arbeitsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. In Verbindung mit dem Kundenengagement kann AlixPartners gegebenenfalls als Datenverarbeiter für die Kunden von AlixPartners tätig sein. In seiner Kapazität als Datenverarbeiter erhält AlixPartners unter Umständen personenbezogene Daten, die relevant für die von AlixPartners angebotenen Dienstleistungen sind, wie z. B. personenbezogene Daten über die Mitarbeitenden, Kunden und Agenten unserer Kunden.     

AlixPartners erhält und verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke: (i) im Zusammenhang mit seinen Beratungsleistungen, (ii) die Verwaltung und der Betrieb des Unternehmens, seiner Funktionen und Aktivitäten, (iii) Personalkommunikation, (iv) die Pflege eines globalen Verzeichnisses, (v) die Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen von Arbeitsverträgen sowie arbeitsrechtlichen, steuerrechtlichen und leistungsrechtlichen Gesetzen und in Verbindung mit anderen Arbeitsverhältnissen oder Vereinbarungen, (vi) Schulungs- und Weiterbildungsprogramme, (vii) Rekrutierung und Einstellung von Bewerbern, (viii) Bewertung von Qualifikationen und Leistungen, (ix) die Ausführung von Hintergrundprüfungen und die Überprüfung von Referenzen, (x) die Steuerung der Personalstärke, (xi) die Steuerung der Performance von Mitarbeitenden, (xii) die Festlegung der Vergütung oder Bezahlung der Mitarbeitenden, (xiii) die Steuerung des Kündigungsprozesses von Mitarbeitenden, (xiv) andere Zwecke im Personalbereich und (xv) andere rechtliche Zwecke. 

AlixPartners benachrichtigt die Mitarbeitenden über die Arten der Drittparteien, denen AlixPartners personenbezogene Daten offenlegt, über ihre Zugriffsrechte im Hinblick auf ihre personenbezogenen Daten, ihre Möglichkeiten, um die Verwendung und Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und wie sie AlixPartners im Hinblick auf seinen Umgang mit personenbezogenen Daten kontaktieren können. Wichtige Informationen finden sich auch in den Datenschutzerklärungen zu bestimmten Datenverarbeitungsvorgängen, darunter Benachrichtigungen und andere Materialien, die den Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt werden, sowie im Zusammenhang mit Schadenmanagementdiensten.

Bitte richten Sie alle Anfragen oder Beschwerden in Bezug auf unsere Grundsätze an die Anlaufstelle, die im Abschnitt "Kontaktieren Sie AlixPartners" aufgeführt ist.  Falls AlixPartners Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit löst, können Sie sie kostenfrei an JAMS, weiterleiten, das für die alternative Streitbeilegung des Unternehmens im Hinblick auf den Datenschutzschild in den USA zuständig ist.  Unter bestimmten Bedingungen, die in den Grundsätzen dargelegt sind, können Sie auch ein bindendes Schiedsverfahren in Anspruch nehmen, um Ihre Beschwerde zu lösen. 

AlixPartners kann unter Umständen personenbezogene Daten offenlegen, um rechtmäßigen Anfragen von Behörden zu entsprechen, darunter: um Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu entsprechen, um staatliche, professionelle oder rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, um Untersuchungen durchzuführen und interne Verwaltungsaufgaben zu erledigen. 

AlixPartners unterliegt den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-Bundeshandelskommission.  Wenn AlixPartners personenbezogene Daten mit einem anderen Anbieter teilt, der die Daten ausschließlich im Namen von AlixPartners verarbeitet, ist AlixPartners für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wenn sie nicht den Grundsätzen entspricht, haftbar, es sei denn, AlixPartners kann nachweisen, dass es nicht für das Ereignis verantwortlich ist, das zu dem Schaden geführt hat.

Möglichkeiten

Personen haben bestimmte Möglichkeiten, was bestimmte Praktiken von AlixPartners im Hinblick auf personenbezogene Daten betrifft, wie in der Datenschutzrichtinie und in Mitteilungen und anderen Materialien von AlixPartners dargelegt, die es Mitarbeitenden zur Verfügung stellt, sowie in Verbindung mit dem Schadenmanagement von AlixPartners.  Personen können AlixPartners wie im Abschnitt "Kontaktieren Sie AlixPartners" im Hinblick auf die Verwendung oder Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen kontaktieren.  AlixPartners gibt Personen angemessene Methoden, um ihre Wahlmöglichkeiten auszuüben.   

Falls AlixPartners personenbezogene Daten über Personen hält, mit denen AlixPartners keine direkte Beziehung unterhält, weil AlixPartners diese Daten als Datenverarbeiter für seine Kunden oder Drittparteien im Rahmen des Schadenmanagement erhalten hat, sind diese Kunden und Drittparteien dafür verantwortlich, den entsprechenden Personen bestimmte Auswahlmöglichkeiten zu geben, was die Verwendung oder Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten betrifft. 

AlixPartners kann personenbezogene Daten offenlegen, ohne ein Widerspruchsrecht zu ermöglichen, und zwar (i) an Anbieter, die für das Unternehmen Dienstleistungen ausführen, (ii) wenn es rechtlich dazu verpflichtet ist, (iii) im Rahmen der Strafverfolgung oder an andere staatliche Behörden, (iv) wenn AlixPartners der Ansicht ist, dass eine Offenlegung notwendig ist, um physische Schäden oder finanzielle Verluste zu vermeiden, oder (v) im Zusammenhang mit Untersuchungen von mutmaßlichen oder tatsächlichen illegalen Aktivitäten.  AlixPartners behält sich außerdem das Recht vor, im Falle eines Verkaufs oder einer Übertragung seines Geschäfts oder Vermögenswerte teilweise oder in Gänze (darunter eine Umorganisation, Auflösung oder Liquidierung) personenbezogene Daten zu übertragen.  Im Falle eines solchen Verkaufs oder einer solchen Übertragung wird AlixPartners die erforderlichen Bemühungen unternehmen, um den Erwerber anzuweisen, personenbezogene Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien von AlixPartners zu verwenden. 

AlixPartners verwendet personenbezogene Daten nur für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke, außer es liegt eine ausreichende rechtliche Grundlage vor, beispielsweise eine Einwilligung, um die Daten anderweitig zu nutzen. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, erhält AlixPartners die vorherige Einwilligung zum Zeitpunkt der Erhebung personenbezogener Daten für die Verarbeitung (i) personenbezogener Daten zu Marketingzwecke und  (ii) sensibler Daten.   

Verantwortlichkeit für die Weiterleitung personenbezogener Daten

AlixPartners kann personenbezogene Daten mit nicht verbundenen Dritten teilen, wie im Abschnitt "Möglichkeiten" oben dargelegt. In Verbindung mit dem Schadenmanagement von AlixPartners kann AlixPartners außerdem in Mitteilungen oder anderen Materialien genannte personenbezogene Daten an Mitarbeitende oder sonstige Parteien weiterleiten.

Sofern nach geltendem Recht nicht anders vorgeschrieben oder genehmigt, schreibt AlixPartners nichtverbundenen Dritten,  denen es personenbezogene Daten weiterleitet und die nicht der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 oder anderen einschlägigen Gesetzen unterstehen, vor, dass sie sich entweder (i) den entsprechenden Grundsätzen anschließen oder (ii) vertraglich dazu verpflichten müssen, mindestens das von den entsprechenden Grundsätzen erforderte Datenschutzniveau zu wahren. 

Sicherheit

AlixPartners ergreift alle erforderlichen und angemessenen Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten vor dem Verlust, dem Missbrauch und dem ungenehmigten Zugang und ihrer Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu  schützen, und berücksichtigt dabei die mit der Verarbeitung verbundenen Risken und die Beschaffenheit personenbezogener Daten. 

Datenintegrität und Zweckbindung

AlixPartners ergreift angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die verarbeiteten Daten (i) zweckgebunden vom Unternehmen verwendet werden, (ii) im Einklang mit dem Erhebungszweck stehen, und (iii) korrekt, vollständig und aktuell sind.  In dieser Hinsicht kann sich AlixPartners darauf verlassen, dass seine Mitarbeitenden, Kunden und Drittparteien das Schadenmanagement (in Bezug auf personenbezogene Daten von Personen, mit denen AlixPartners keine direkte Beziehung unterhält) in Anspruch nehmen, um personenbezogene Daten im erforderlichen Umfang zu aktualisieren und zu korrigieren, soweit dies erforderlich ist für die Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden bzw. nachträglich von den anderen Personen genehmigt wurde. .  Die Mitarbeitenden und Privatpersonen (und gegebenenfalls Kunden und Drittparteien) können AlixPartners, wie im Abschnitt “Kontaktieren Sie AlixPartners” unten dargelegt, um AlixPartners dazu aufzufordern, ihre relevanten personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren. 

Zugriff

Gegebenenfalls gewährt AlixPartners Personen angemessenen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die AlixPartners über sie erhoben hat.  AlixPartners bietet Personen in angemessener Weise außerdem die Gelegenheit, fehlerhafte Informationen zu korrigieren, zu verändern oder zu löschen.  Wenn der Zugriff unter den gegebenen Umständen mit unangemessenem Aufwand oder Kosten verbunden ist oder es die Grundsätze anderweitig zulassen, kann AlixPartners den Zugriff auf personenbezogene Daten begrenzen oder verweigern.  Der Zugriff auf personenbezogene Daten kann unter Umständen auch durch lokale Rechtsvorschriften begrenzt sein. Personen können Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten anfordern, indem sie AlixPartners wie im Abschnitt "Kontaktieren Sie AlixPartners" unten dargelegt kontaktieren. 

Falls AlixPartners personenbezogene Daten über Personen hält, mit denen AlixPartners keine direkte Beziehung unterhält, weil AlixPartners diese Daten als Datenverarbeiter erhalten hat, sind diese Kunden und Drittparteien dafür verantwortlich, den entsprechenden Personen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu gewähren und ihnen das Recht einzuräumen, fehlerhafte Informationen zu korrigieren, zu verändern oder zu löschen. Unter diesen Umständen sollten sich die betreffenden Personen an das zuständige Unternehmen wenden, von dem AlixPartners die personenbezogenen Daten erhalten hat.  Falls eine Person nicht in der Lage ist, das zuständige Unternehmen zu kontaktieren oder keine Antwort erhält, bietet AlixPartners in angemessener Weise Unterstützung, indem es die Anfrage der Person an das zuständige Unternehmen weiterleitet. 

Rückgriff, Durchsetzung und Haftung

AlixPartners hat Prozesse eingeleitet, um die Durchsetzung und Einhaltung der Grundsätze in regemäßigen Abständen zu überprüfen.  AlixPartners unterzieht seine Praktiken im Umgang mit personenbezogenen Daten einer jährlichen Eigenkontrolle, um sicherzustellen, dass die Bescheinigungen und Behauptungen, die das Unternehmen über diese Praktiken macht, wahr sind und das Unternehmen die von ihm durchgesetzten Datenschutzrichtlinien wie dargelegt umsetzt. 

Personen (abgesehen von Mitarbeitenden) können sich bei Beschwerden über den Umgang von AlixPartners mit ihren personenbezogenen Daten an die General Counselvon AlixPartners wenden, deren Kontaktdaten unten dargelegt sind.  Für den Fall, dass AlixPartners Ihre Beschwerde nicht lösen kann, können Sie diese kostenlos an JAMS weiterleiten, einen in den USA ansässigen alternativen Dienstleister für die Lösung von Streitigkeiten und ausgewisenen Anbieter für die Lösung von Datenschutzschild-Streitigkeiten für Unternehmen. Unter bestimmten Bedingungen, die in den Grundsätzen dargelegt sind, können Sie auch ein bindendes Schiedsverfahren in Anspruch nehmen, um Ihre Beschwerde zu lösen.  AlixPartners untersteht den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-Kartellbehörde (FTC).

Mitarbeitende können Beschwerden über den Umgang von AlixPartners mit ihren personenbezogenen Daten an die Personalabteilung des Unternehmens richten.  AlixPartners wird Schritte einleiten, um Probleme, die aus der Nichteinhaltung der Grundsätze resultieren, zu lösen.  Bitten wenden Sie sich unter den unten angegebenen Adresse an AlixPartners, um Beschwerde über den Umgang des Unternehmens mit personenbezogenen Daten einzulegen.  Falls die Beschwerde eines Mitarbeitenden von AlixPartners nicht mithilfe interner Prozesse von AlixPartners gelöst werden kann, wird AlixPartners mit der zuständigen Datenschutzbehörden im EWR oder in der Schweiz zusammenarbeiten.

Falls AlixPartners personenbezogene Daten über Personen hält, mit denen AlixPartners keine direkte Beziehung unterhält, weil AlixPartners diese Daten als Datenverarbeiter für seine Kunden oder Drittparteien über das Schadenmanagement erhalten hat, können diese Personen Beschwerden über den Umgang von AlixPartners mit ihren personenbezogenen Daten an den entsprechenden Kunden oder die entsprechende Drittpartei einlegen, gemäß dem Schlichtungsverfahren des Kunden bzw. der Drittpartei.  Auf Anfrage des Kunden, der Drittpartei oder der Person wird sich AlixPartners an diesem Prozess beteiligen. 

Kontaktieren Sie AlixPartners

Wenn Sie AlixPartners in Bezug auf Fragen oder Bedenken zu dieser Richtlinie oder den Praktiken von AlixPartners im Umgang mit personenbezogenen Daten kontaktieren möchten:

Schreiben Sie an:
AlixPartners, LLP
z. Hd.: General Counsel
2000 Town Center, Suite 2400
Southfield, Michigan, MI 48075
USA

E-Mail:  privacy@alixpartners.com 

Aktualisiert am 25. Februar 2019