Überblick

Seit 1981 ist AlixPartners richtungsweisend bei der Werterhaltung von Unternehmen in schwierigen Situationen sowie der Umsetzung konkreter Wertsteigerungen. AlixPartners war eng eingebunden, als das Chapter-11-Verfahren in den USA eingeführt wurde, und hat sich zu einem der weltweit führenden Beratungsunternehmen für Turnaround- und Restrukturierungsleistungen entwickelt. Wir blicken auf viele erfolgreiche Einsätze bei den grössten und meistbeachtesten Restrukturierungen – aussergerichtlich wie gerichtlich – weltweit zurück.

In Deutschland ist AlixPartners seit 2003 tätig und hat hier seitdem die Entwicklung der Restrukturierungsberatung massgeblich vorangetrieben. Nicht zuletzt gilt AlixPartners als Begründer professionellen Interimsmanagements in der Unternehmenskrise („Chief Restructuring Officer“ oder „CRO“).

Unser Team verfügt über eine einzigartige Kombination funktionaler Kompetenzen zur verantwortlichen Führung durch die Krise. Wir haben ausschliesslich erfahrene Linienmanager und Restrukturierungsberater an Bord, die in der Lage sind, neben fundierter Restrukturierungsberatung auch das Management der Stakeholder in einer Unternehmenskrise durchzuführen – so erforderlich und gewünscht. Wir arbeiten global und sind es daher gewöhnt, uns in komplexen Unternehmensstrukturen weltweit zurechtzufinden. Dabei greifen wir auch auf die ausgewiesene Expertise unserer Kollegen in globalen Industriegruppen zurück. Wir bieten „First time right“-Lösungen, die in schlanken Teams aus langjährigen, erfahrenen Kollegen erarbeitet und gemeinsam mit dem Kunden umgesetzt werden: „When it really matters!“

Unsere Dienstleistungen

Im Zentrum unserer Leistungen stehen das Restrukturierungs- und Turnaround-Management für jegliche Art von unternehmenskritischen Situationen. Dabei geht es primär um operativ und/oder finanziell kritische, vorinsolvenzliche aber auch Insolvenzsituationen. Dabei zeichnen uns die Sicherstellung der Liquidität, die Hebung von Cash-Potenzialen sowie der durchgängig starke Fokus auf Cash aus. In der Regel unterteilen wir unsere Tätigkeiten in drei Gebiete:

Konzepterstellung

  • Erstellung von umfassenden Restrukturierungskonzepten, Turnaround- und Restrukturierungsplänen nach regionalen Standards (z. B. IBR, IDW S6, BGH-Rechtsprechung in Deutschland)
  • Definition von operativen Verbesserungen einschliesslich der Identifizierung von Kostensenkungs- und Ertragssteigerungsmöglichkeiten
  • Unterstützung beim Auf- und Umsetzen von Mitarbeiterprogrammen
  • Definition von Massnahmen zur Bilanzrestrukturierung
  • Szenario-/Notfallplanung sowie Bewertung von Alternativen
  • Einbindung aller definierten Massnahmen in einen holistischen Businessplan bzw. Überprüfung bestehender Businesspläne
  • Ableitung des Finanzierungsbedarfs und Unterstützung bei der Bestimmung der finanziellen Handlungsspielräume bzw. -alternativen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Kommunikationskonzepten zur Begleitung des Restrukturierungsprozesses

Implementierung

  • Unterstützung bei der Erstellung von Implementierungsplänen
  • Implementierungsunterstützung durch das Turnaround-Management-Office (übergreifende Steuerung und Reporting)
  • Coaching/Unterstützung bei einzelnen Massnahmen und/oder Arbeitspaketen
  • Coaching der Organisation in Bezug auf nachhaltige proaktive Umsetzungsbereitschaft

Interimsmanagement

In Zeiten des Wandels benötigen Unternehmen oft praxisnahe und turnarounderfahrene Führung. Unsere Professionals zählen zu den erfahrensten Interimsmanagern der Welt. In einer solchen Funktion treiben wir verantwortlich den Turnaround in enger Abstimmung mit Vorstand und relevanten Stakeholdern an. Gleichzeitig helfen wir bei der Suche nach den besten Kandidaten, um einen reibungslosen Übergang vorzubereiten und so die Grundlage für nachhaltigen Erfolg zu schaffen. Wir kümmern uns um den Turnaround, während die Führungskräfte das Tagesgeschäft führen.

Typische Rollen für AlixPartners Professionals sind:

  • Chief Restructuring Officer
  • Chief Financial Officer
  • Liquiditäts- und Working-Capital-Management; Leitung des Treasury (Cash-Planung/-Steuerung, Planung /Steuerung von Working Capital)
  • Management von HR-Abteilungen und Personalabbauprogrammen

Unser gesamthaftes Vorgehen ist vor allem durch ein stark ausgeprägtes Verständnis von Stakeholder-Management bestimmt, da Restrukturierungen und Turnarounds nur dann nachhaltig erfolgreich sind, wenn der Stakeholder- Value in Gänze maximiert wird.

Flankierend zu unserem Kerngeschäft treiben wir einzelne funktionale Themen voran, wie etwa:

  • Proactive Turnaround: ein disruptiver Ansatz für Turnarounds von Unternehmen, deren Ertragskraft nachhaltig und vor allem schnell gesteigert werden muss
  • Disruptives Kostenmanagement: top-down getriebenes Kostenmanagement zur kurzfristig wirksamen Optimierung des operativen Ergebnisses und operativen Cashflows
  • Organisationsplanung und Personalabbauprogramme: Definition von lokalen, europäischen oder globalen Personalabbauprogrammen unter Beachtung des jeweils gültigen Arbeitsrechts inklusive der Definition von Verhandlungsstrategien und der Mitwirkung an den Verhandlungen mit den relevanten Partnern
  • CFO-Services: Untersuchung und Neuaufstellung des Rechnungswesens und der Finanzberichterstattung, Definition von State-of-the-Art-Controlling-Reports (Dashboard-Reporting), Neuaufstellung der Businessplanung und des Cash-Forecasting, Steueroptimierung durch Konsolidierung der rechtlichen Einheiten, M&A-Unterstützung

Ansprechpartner für Deutschland

Dr. Axel Schulte
Michael Dorn

Globale Koordination

Veröffentlichungen